Weshalb gibt es diese Stelle?

Gemäss Bundesgesetz über die Schwangerschaftsberatungsstellen (SR 857.5) und der entsprechenden Verordnung (SR 857.51 vom 9. Oktober 1981) sowie aufgrund des Bundesgesetzes über genetische Untersuchungen beim Menschen (GUMG; SR 810.12) sorgen die Kantone dafür, dass unabhängige Informations- und Beratungsstellen bestehen. Der Kanton Thurgau hat dafür mit der BENEFO, der Trägerin der Beratungsstelle, eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen.

Die Beratungsstelle ist politisch und konfessionell neutral.

Die Beratungen sind für Ratsuchende aus dem Kanton Thurgau kostenfrei.

Alle Mitarbeitenden unterliegen der Schweigepflicht.

Erreichbarkeit

Unsere Telefonzeiten:
Montag bis Donnerstag: 08.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 17.00 Uhr
Freitag: 08.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 16.00 Uhr

Bitte beachten:
Wir rufen manchmal mit einer unterdrückten Nummer zurück.

E-Mail / Fax 052 723 48 29